Brandeinsatz

Willkommen auf der Homepage der Feuerwehr Maria Gugging

Brandeinsatz

24 Nov 2017

Am Freitag den 24.11.2017 kam es um 12:58 zu einer Brandmelderauslösung (B1) in einem EDV-Raum eines Laborgebäudes. Noch während der Anfahrt wurde dem Einsatzleiter der Feuerwehr durch den Brandschutzbeauftragten der I.S.T. mitgeteilt, dass es sich tatsächlich um einen Brand handle. Aufgrund der vielen Menschen und biologischer Schadstoffe in dem Gebäude wurde die Alarmstufe, zu einem Brand der Stufe B2, erhöht und die Feuerwehr Kierling mitalarmiert. Der Gefahrenbereich war aufgrund der vorhandenen CO2 Löschanlage, welche sich automatisch im Falle eines Brandes aktiviert,  innerhalb des Serverraumes nicht ohne Atemschutz begehbar. Nach Eintreffen wurden die Räumlichkeiten erkundet und sichergestellt, dass sich keine Menschen mehr in dem Gebäude befinden. Dort konnte festgestellt werden, dass es sich nur um einen Kleinbrand handelte, welcher durch die Kohlendioxidlöschanlage gelöscht wurde. Mithilfe von Hochleistungslüfter und weiteren Lüftungsmaßnahmen musste das ungiftige, jedoch Sauerstoff verdrängende, Löschgas aus dem Gebäude gebracht werden. Mit Hilfe einer Wärmebildkamera wurde während der Entlüftungsarbeiten regelmäßig die Anlage kontrolliert, da sich diese nach Verdrängung des Gases wieder entzünden könnte. Aufgrund der unvorhersehbaren Einsatzdauer wurde zur Unterstützung die Feuerwehr Klosterneuburg mit mobiler Einsatzleitstelle sowie weiteren Atemschutzgeräteträgern nachgefordert.

Nach etwa 2 1/2 Stunden konnte die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt werden.

Einsatz-Details: 24 Nov 2017

Einsatzart: Brandeinsatz
Einsatzort: I.S.T. Austria
Einsatzleiter: OBI Schuster D.
Mannschaft: 14
Alarmierung: 12:58 Uhr
Ausfahrt: 13:05 Uhr
Bereitschaft hergestellt: 15:30 Uhr
Eingesetzte Fahrzeuge: VF, HLF 1, MTF, RLF-A 1000,
Einsatzkräfte vor Ort: Feuerwehr Kierling, Feuerwehr Klosterneuburg, Polizei Klosterneuburg

<< vorheriger Einsatz zurück zur Übersicht